Provinz Flevoland

Das größte Eindeichungsprojekt aller Zeiten

Provinz Flevoland Niederlande

Flevoland, nahe Amsterdam, ist das größte Eindeichungsprojekt aller Zeiten. Entdecken Sie die jüngste Provinz Hollands! Genießen Sie das vielseitige Reiseziel Flevoland mit seiner herrlichen Natur, seiner interessanten Geschichte, den vielseitigen Wassersportmöglichkeiten und seiner modernen Architektur. 

Ehemalige Insel Urk in den Niederlanden

Urk Niederlande

Oostvaardersplassen in der Provinz Flevoland Niederlande

Oostvaardersplassen Niederlande

Skyline der Stadt Almere in den Niederlanden

Skyline Almere Niederlande


Die niederländische Provinz Flevoland ist die im wahrsten Sinne des Wortes jüngste Provinz der Niederlande. Flevoland entstand durch die aktive Landgewinnung mittels Poldern aus dem Ijsselmeer und besteht insgesamt aus drei solcher Polder: dem östlichen Flevopolder, dem südlichen Flevopolder und dem Nordostpolder. Wenn man in Flevoland ist, läuft man somit eigentlich auf dem Grund des Ijsselmeeres.

Die drei Polder der niederländischen Provinz Flevoland bilden zusammen die größte Landfläche, die jemals durch Menschenhand auf der Welt geschaffen wurde. Die Inseln, die zuvor schon in der Zuiderzee existierten (Schokland und Urk) wurden bei der Landgewinnung im der neuen Landfläche mit aufgenommen. Hier können Dinge entstehen, die woanders undenkbar sind, z.B. ein großer Vergnügungspark und eine Eislaufbahn mit drei Kilometern Kunsteis, und das unter freiem Himmel.

Flevoland ist somit ein wirklich neues Stück Land: Gerade Felder, gerade Straßen und alles gut 4 Meter unter Meeresniveau. Große Natur, viel Wasser, Landschaftskunst, zeitlose moderne Städte. Raum für saubere Luft und viel Raum im Kopf. Flevoland wird von Menschen für Menschen gemacht.


Freizeit und Erlebnisparks

Hier finden Sie alle Freizeit und Erlebnisparks in der Provinz Flevoland.

Campingplätze

Hier finden Sie alle Campingplätze in der Provinz Flevoland.

© DieNiederlande.de,  Alle Rechte Vorbehalten.